Zum Inhalt springen

Es spricht sich inzwischen herum: Die neue, von der Firma Klais erbaute und heuer am Ostermontag eingeweihte Orgel der Pfarrkirche St. Josef ist von überragender Qualität.
Das verpflichtet! In erster Linie soll die Orgel in der Liturgie zum Einsatz kommen. Doch unser erstklassiges Instrument verdient es, auch außerhalb des Gottesdienstes in konzertantem Rahmen zu Gehör gebracht zu werden.
So sind im nächsten Jahr wiederum regelmäßig stattfindende Matineen (jeweils im Anschluss an die Sonntagsmesse um 10.30 Uhr) geplant:

  • hingewiesen sei hier auf die letzte Matinee in diesem Jahr: am Sonntag, den 30. Dezember im Anschluss an die hl. Messe um 10.30 Uhr. Pater Lorenz Gadient spielt weihnachtliche Orgelmusik aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Das Jahr hindurch werden zudem Konzerte am Sonntagnachmittag stattfinden, in denen die neue Orgel allein oder im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten oder mit Gesang erklingt.


Merken Sie sich folgende Konzerte im Neuen Jahr 2019 bereits vor:

  • Das Weihnachtskonzert am 13. Januar um 17.00 Uhr: Es werden Weihnachtslieder dargeboten, verschiedenartige Instrumente werden erklingen, und selbstverständlich kommt auch die neue Orgel zum Zug.
  • Die Stunde mit Musik zur Passion Christi am Palmsonntag, 14. April um 17.00 Uhr: Vokalisten und Organisten musizieren im Wechsel und gemeinsam. Dazwischen werden geistliche Texte vorgetragen.
  • Am 19. Mai um 17.00 Uhr erklingt Musik für Harfe (Beate Fürbacher) und Orgel (Pater Lorenz Gadient).
  • Zwei Orgelkonzerte sind nach der Sommerpause geplant.

Selbstverständlich ist der Eintritt zu diesen Veranstaltungen in der St.Josefskirche immer kostenlos. Zur Deckung der Unkosten sind Spenden erbeten.

Pater Lorenz Gadient

 

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Ingolstadt St. Josef

Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.00 Uhr)
Sonntag 8.30 Uhr, 10.30 Uhr