Zum Inhalt springen

Wallfahrt nach Italien - verschoben auf September 2021

Die für die Pfingstwoche geplante Italienwallfahrt ist auf September verschoben. Nach Möglichkeit soll die Wallfahrt nun vom  6. bis 12. September stattfinden.


Laut dem Vertreter des Busunternehmens (gleiches Unternehmen wie für die Italienwallfahrt 2016) bestehen durchaus Chancen, dass die Fahrt durchgeführt werden kann.

Der Weg soll auf der Hinfahrt über Padua mit dem Grab des hl. Antonius nach Rom führen. Von Dienstag bis Freitag wollen wir Rom mit seinen bekannten und weniger bekannten Heilgtümern und Sehenswürdigkeiten besuchen, evt. mit einem Ausflug in die Umgebung oder ans Meer. Die Rückfahrt ist über den Marienwallfahrtsort Loreto mit dem Heiligen Haus an der Ostküste Italiens geplant. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarrbüro St. Konrad (Telefon: 56502) oder St. Josef (Telefon: 967710).