Zum Inhalt springen

Aus der aktuellen Gottesdienstordnung

Liebe Pfarrgemeinde,

der ganze Monat Juni ist dem heiligen Herzen Jesu geweiht. Am dritten Freitag nach Pfingsten feiern wir das Herz-Jesu-Fest. Durch die Feier dieses Festes werden wir Christen erinnert: Hab ein Herz für deine Mitmenschen – so wie Jesus Christus ein Herz für uns Menschen hat. Unser Herz soll seinem Herz ähnlich werden und Hass „weglieben“ durch Frieden schließen, durch trösten und teilen. Unser Herz soll liebevoller werden. Gott hat ein Herz für die Menschen und Jesus ist dieses Herz!

Eine segensreiche Woche wünscht

Gemeindereferentin Rosi Henkelmann

GOTTESDIENSTE während der Corona-krise

Die Gläubigen sind weiterhin von der Sonntagspflicht entbunden; der entsprechende Dispens vom 18.März 2020 gilt bis auf Weiteres.

Regelungen und Hinweise der Diözese und der Behörden zur Corona-Pandemie

Seit dem 4. Mai sind öffentliche Gottesdienste den Kirchen im Bistum Eichstätt wieder möglich. Allerdings müssen die Pfarreien und Gottesdienstgemeinden strenge Auflagen berücksichtigen. Hierbei sind das von den Bischöfen gemeinsam erarbeitete und von der bayerischen Staatsregierung genehmigte Schutzkonzept sowie darauffolgende Bestimmungen zu beachten.